Fleißige Bienen

 zurück zur Projektübersicht

Fleißige Bienen mit zwei und sechs Beinen

Bei einem Bienenprojekt der Paul-Moor-Grundschule lernten die Schüler*innen einer 4. Klasse nicht nur, dass Bienen sechs Beine, vier Flügel und einen Panzer haben, sondern auch warum und wie diese wichtigen Insekten zu schützen sind.

Initiiert wurde das nachhaltige Projekt von einer engagierten Lehrerin mit Imkerschein, die den Kindern die Gelegenheit geben wollte, außerhalb des Schulunterrichts etwas zusammen zu erleben, sich dabei besser kennenzulernen und neue Seiten aneinander zu entdecken.

Unabhängig von Sprachbarrieren lernten die Kinder miteinander den Unterschied zwischen Wild- und Honigbienen, wieso erstere in Gefahr sind und wie man Honigbienen artgerecht hält. Ausgerüstet mit Bienenmasken und Schutzkleidung wurden unter Anleitung der Lehrerin fleißig Wildwiesensamen ausgesät, Nisthilfen für die Wildbienen gebaut und als Belohnung natürlich auch leckerer Honig geerntet!

„Die Kinder haben nicht nur von- und miteinander gelernt, sondern waren so begeistert, dass einige von ihnen jetzt Jungimker*in werden wollen!“ freut sich Frau Willing* darüber, dass ihr Engagement so erfolgreich war.

 

* Alle in diesem Text geschilderten Personen sind echt und nicht frei erfunden.
Sämtliche Namen wurden jedoch aus Datenschutzgründen geändert.